Mit Influencer Marketing zum Marktführer im Fairtrade Segement

Als neue Mitspieler startete „Die gute Schokolade“ im Bereich Fairtrade Schokolade. Schmeckt nicht nur sondern tut auch etwas Gutes: Für jede fünfte verkaufte Tafel wird jeweils ein Baum durch die Plant for the Planet Foundation gepflanzt. Für die Markteinführung suchte das Unternehmen Unterstützung.

Als Full-Service Partner für Influencer Marketing konnten wir für „Die Gute Schokolade“ und die Plant for the Planet Stiftung bei ihrem Produktlaunch mit der notwendigen Influencer Power unterstützen.

Wir stellten ein Team von 50.000 Everyday Influencern zusammen, die die Gute Schokolade in ihrem Umfeld bekannt machen aber auch die Ziele der Organsiation Plant for the Planet vermitteln.
Sie bekommen die Gelegenheit die Schokolade selbst auszuprobieren, mit Freunden und Bekannten zu teilen und damit Trials zu generieren.

Mehr Absatz und Store Visits

Während der zweimonatigen Everyday Influencer Kampagne konnte Yves Rocher eine Absatzsteigerung sowohl für Elixir 7.9 als auch im Gesamtsortiment messen. Auch die Zahl der Store-Visits stieg.

1 Mio

Gespräche

1 Mio

Gepflanzte Bäume

Die Zahlen beweisen eindeutig den Erfolg der Markteinführung mithilfe von trnd. Der Marktanteil im ersten Jahr, ein Wachstum von 48 % bis 2013 und die mehr als 1.000.000 Bäume sprechen für sich.

Frithjof Finkbeiner

CEO,

Plant-for-the-Planet Foundation

Teilen
Vorheriger

10.212 Neukunden für Zalando.it

Nächster

Everyday Influencer in Frankreich bewirken 8% Sales Uplift für Royco