Engagement Raten von Influencer:innen auf Social Media Plattformen

Written by Ioana Irimescu

Juni 1, 2022

Der Wert des globalen Influencer Marketings erreichte $13,8 Milliarden im Jahr 2021, wobei Marken bis zu 40% ihres Marketingbudgets in Influencer Marketing Strategien investierten und mit bis zu 1.000 Influencer:innen über Online- und Offline-Kanäle zusammenarbeiteten (Statista, 2022, 2021). Immer mehr Marken erkennen die Vorteile und den Mehrwert der Zusammenarbeit mit Influencer:innen. Was sind diese Vorteile? Durch Influencer Marketing Kampagnen verzeichnen Vermarkter:innen zum Beispiel eine erhöhte Markenpräsenz und mehr Besucher:innen auf ihrer Website, einen loyalen Kund:innenstamm und bessere Verkaufsergebnisse.

Mit der Weiterentwicklung von Social Media Plattformen wie Instagram, Tiktok und YouTube und der Einführung neuer Funktionen steigt auch die Zahl der Influencer:innen, was für Marken gleichzeitig mehr Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen mit sich bringt. Die Engagement Raten von Influencer:innen sind ein entscheidender Faktor für Marken bei der Auswahl von Influencer:innen, worüber häufig diskutiert wird. Fakt ist: Die Anzahl der Follower:innen wirkt sich auf die Engagement Raten aus. Die Engagement Raten hängen zum Beispiel nicht nur von der jeweiligen Influencer:innen-Kategorie und der Social Media Plattform ab, sondern sie nehmen auch mit der Anzahl der Follower:innen ab. Je weniger Follower:innen ein:e Influencer:in hat, desto höher ist auch die Engagement Rate.

Fakt ist: Die Anzahl der Follower:innen wirkt sich auf die Engagement Raten aus. Die Engagement Rate sinkt mit zunehmender Anzahl der Follower:innen. Je weniger Follower:innen ein:e Influencer:in hat, desto höher ist auch die Engagement Rate. Je mehr Follower:innen der/die Influencer:in hat, desto geringer ist die Engagement Rate.

Was sind eigentlich Engagement Raten?

Die Engagement Rate ist eine Metrik oder ein KPI, der die Gesamtzahl der Interaktionen misst, die ein Influencer:innen-Account oder -Post im Verhältnis zur Anzahl der Follower:innen erhält, was auf das Interesse der Follower:innen hinweist. Es sagt also aus, wie viele Nutzer:innen oder wie viel Prozent der Follower:innen sich für die von Influencer:innen geteilten Inhalte interessieren. Die Interaktionsmöglichkeiten, die die Engagement Rate ausmachen, hängen von der jeweiligen Social Media Plattform ab und umfassen Likes, Kommentare, Shares und Saves. Je mehr sich die Follower:innen mit den Inhalten der Influencer:innen und der Social Media Plattform beschäftigen, desto höher ist auch die Engagement Rate der Influencer:innen. Aber aufgepasst: überraschenderweise bedeutet eine höhere Follower:innen-Anzahl nicht unbedingt eine höhere Engagement Rate. Influencer:innen mit einer höheren Anzahl von Follower:innen haben in der Regel eine niedrigere Engagement Rate.

Warum sind die Engagement Raten von Influencer:innen so wichtig?

Als Indikator für das Follower:innen-Interesse sind Engagement Raten relevant, denn sie helfen Marken bei der Entwicklung der Influencer:innen-Strategie, einschließlich der Auswahl von Influencer:innen und Social Media Plattformen zur Erreichung der Markenziele, sowie bei der Messung der Kampagnenleistung. Eine hohe Engagement Rate bedeutet zum Beispiel, dass der/die Influencer:in eine stärkere, bedeutungsvollere Beziehung zu seinen/ihren Follower:innen hat, eine loyale Community und letztlich eine hohe Einflussnahme, was wiederum die Conversion und die Bekanntheit fördert. Darüber hinaus ist die potenzielle Reichweite der Influencer:innen höher, was bedeutet, dass der Inhalt einem größeren Publikum angezeigt und deshalb auch mehr Personen erreicht werden. Höheres Engagement erhöht gleichzeitig die Reichweite, insbesondere auf der Plattform Instagram. Eine niedrigere Engagement Rate ist jedoch nicht unbedingt ein Warnsignal und ein Zeichen für eine fehlende starke Community, da sie von der Influencer:innen-Kategorie, der Anzahl der Follower:innen und dem Algorithmus der Plattform beeinflusst wird.

Engagement Raten von Influencer:innen auf verschiedenen Social Media Plattformen

Die Forschung unterstreicht die Tatsache, dass die Engagement Raten von Influencer:innen von Plattform zu Plattform variieren und von der Influencer:innen-Kategorie abhängen. Nano Influencer:innen auf TikTok stehen diesbezüglich an der Spitze und haben die höchste Engagement Rate von 17,69%, wonach Instagram und YouTube folgen.

Bei Territory Influence unterteilen wir Influencer:innen in 4 verschiedene Kategorien nach der Anzahl der Follower:innen auf den Social Media Plattformen: Nano, Micro, Macro und Star Influencer:innen. Jede Influencer:innen-Unterteilung hat eine andere Engagement Rate, abhängig von der Anzahl der Follower:innen, der Social Media Plattform und den Interaktionen.

Aus der Perspektive der Plattformen generiert TikTok die höchste Engagement Rate über alle 4 Influencer:innen-Kategorien hinweg, gefolgt von Instagram. Auf der anderen Seite hat Youtube die niedrigste Engagement Rate.

Aus der Influencer:innen Perspektive haben Nano Influencer:innen die höchste Engagement Rate auf Instagram, TikTok und Youtube, gefolgt von Micro- und Macro- und schließlich Star Influencer:innen.

Mit bis zu 1.000 Follower:innen weisen Nano Influencer:innen nicht nur die beste Leistung in Bezug auf Engagement und Reichweite auf, sie sind auch die begehrteste Kategorie für Markenkooperationen aufgrund ihres hohen Engagements und ihrer Reichweite auf allen Plattformen sowie ihres loyalen Publikums und ihrer authentischen Inhalte. Je höher das Engagement ist, desto stärker ist auch die Bindung zwischen Influencer:innen und Follower:innen und desto höher ist die Umsatzrate. Im letzten Jahr investierten 90% der Vermarkter:innen in Influencer Marketing Kampagnen, wobei 76% von ihnen mit Nano Influencer:innen kooperierten.

Trotz einer höheren Anzahl an Follower:innen im Vergleich zu Nano Influencer:innen haben Micro Influencer:innen ebenfalls eine hohe Engagement Rate auf TikTok und Instagram. Macro and Star Influencer:innen haben im Vergleich zu Instagram und YouTube deutlich höhere Engagement Raten auf TikTok: 6.67% und 4.96%.

5 Tipps zu Engagement Raten für Vermarkter:innen

  • Engagement Raten sind abhängig von der Anzahl der Follower:innen.
  • Je niedriger die Anzahl der Follower:innnen, desto höher die Engagement-Rate.
  • Je höher die Anzahl der Follower:innen, desto niedriger die Engagement Rate.
  • Höheres Engagement vergrößert die Reichweite.
  • Nano Influencer:innen auf TikTok und Instagram weisen die höchste Engagement Rate auf.